Coriolis – Gnade der Ikonen – #59 – Bund der Gnadenlosen formiert sich zum Schlag

Weltraum mit einem stilisierten Schmetterlingsabdruck darin. Davor der Schriftzug "Coriolis - Gnade der Ikonen"

Coriolis – Gnade der Ikonen – #58 – Kulturelle Demut

Im Ordana System bewegt sich die Crew der Tamasuk in diplomatischer Mission, während ihre Verbündeten im Hintergrund alles für einen Schlag gegen den Feind vorbereiten. Eine Audience bei der Sprecherin der Nomaden Förderation Abyeia Goharshud steht an.

Weltraum mit einem stilisierten Schmetterlingsabdruck darin. Davor der Schriftzug "Coriolis - Gnade der Ikonen"

Coriolis – Gnade der Ikonen – #57 – Ein Schatten eines Liedes

Die Crew der Tamasuk sortiert sich mit dem Zustand des Ordana System. Streik der Freien Liga, Nomaden die der Legion die Stirn bieten. Und ein mythisches Echo eines Liedes erfüllt den Raum. Ist hier wirklich ein Abgesandter der Ikonen hier? Bündnisse müssen geschmiedet werden im Dritten Horizont.

Credit:
„Birth“ by morgantj Licensed under Creative Commons Sampling Plus (change: loop fade and extend duration to 105%) https://creativecommons.org/licenses/sampling+/1.0/

Weltraum mit einem stilisierten Schmetterlingsabdruck darin. Davor der Schriftzug "Coriolis - Gnade der Ikonen"

Coriolis – Gnade der Ikonen – #53 – Ein Tanz in verschlingender Finsternis

Nach einer durchzechten Nacht mit viel Kohol und dem Ausblick vielleicht nicht lebend aus Odacon herauszukommen springt Nitan über ihren Schatten. Doch der Schatten, oder besser die Finsternis, die Jousef gesehen hatte wirft ein viel schlimmeren furchterregenden Schrecken voraus.

„Jalandhar“ Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 4.0 License
http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Weltraum mit einem stilisierten Schmetterlingsabdruck darin. Davor der Schriftzug "Coriolis - Gnade der Ikonen"

Coriolis – Gnade der Ikonen – #51 – In der Asche von Rusah

Nach Zögern und Zaudern springt die Tamasuk nach Odacon. Die Crew ist angespannt, weiß sie doch nicht was sie dort wirklich erwarten wird und wie rau wird der Umgang in einem System, in dem in erster Linie das Recht des Stärksten gilt. Wo ist diese ominöse Waffe, die sie im Auftrag von Aishans Emporium zerstören sollen? Und wie weit sind die Feinde des Horizonts hier schon aktiv?